Willkommen

Willkommen

Was gibt es Neues beim Theato?

  • Der Bettelmann

    Der Theaterverein Toggenburg, zusammen mit der Musikschule Toggenburg und als Special – Guest mit dem “Jodelchörli Alpenrösli” führt in der Kulturkirche “Dömli” in Ebnat-Kappel das Mysterienspiel “Der Bettelmann” auf. Die technisch, musikalisch und inhaltlich aufwendige Produktion zeigt eine völlig neue Seite des Theatervereins. Mit viel Aufwand haben sich die Schauspieler vorbereitet. Das Publikum darf sich auf eine aussergewöhnliche Inszenierung freuen.

    Aufführungstermine

    Permiere: 31. Oktober 2020
    Weitere Aufführungen am 1. November, 6. November, 7. November, 8. November, 13. November und 14. November. Türöffnung 19.00 Uhr, Beginn Ouvertüre MST 19.45 Uhr

    Türöffnung 19.00 Uhr
    Beginn Ouvertüre 19.45 Uhr

    Tickets

    Online
    https://www.starticket.ch/de/tickets/der-bettelmann-mysterienspiel-von-josef-ausserhofer-20201031-1945-20201114-2215-domli-ebnat-kappel

    Telefonisch
    071 988 50 70 (wenn nicht angenommen wird, auf den Telefonbeantworter sprechen)

    Stück

    Das Stück wurde 1949 von Josef Ausserhofer geschrieben und ist eine Adaption an “Jedermann” von Hugo von Hofmannsthal. Es beschreibt das Sterben des armen Mannes. Dies im Gegensatz zu “Jedermann”, in welchem das Sterben des reichen Mannes beschrieben wird. Das Stück spielt im 17. oder 18. Jahrhundert und lebt von den, in Reime gefassten, hochdeutschen Texten, der verschiedenen Charaktere (Kinder, alte Menschen und verschiedene Komparsen) und der speziellen Umgebung. Verschiedene Szenen leben zudem von technisch möglichen Umsetzungen resp. Effekten. Die Musik wird von Christoph Mauerhofer (Organist und Komponist) eigens zum Stück geschrieben. Es ist Bestandteil der Umsetzung. Einerseits wird ein kleines Ensemble der Musikschule Toggenburg direkt ins Stück integriert. Andererseits untermalen Orgelklänge (kirchliche Orgel ist im Dömli vorhanden) einzelne, prägnante Szenen. Die Ouvertüre zum Theaterstück wird ebenfalls von der Musikschule inszeniert. Junge angehende Musiker erhalten so die Möglichkeit sich vor einem hoffentlich grossen Publikum zu zeigen.

    Inhalt

    Ein unzufriedener, armer Mann (Der Bettelmann), gezeichnet von verschiedenen Schicksalsschlägen sinniert zusammen mit der Haushälterin über sein gescheitertes Leben. Verschiedene, schlimme Erinnerungen begleiten seine Träume und führen im immer wieder vor Augen, wie schlecht er es eigentlich hat… Sein Streben nach Reichtum und Ansehen musste er schon vor einiger Zeit begraben, hat aber auch keine Schritte unternommen um dies zu ändern.

    Der Tod, in verschiedenen Figuren anwesend, treibt dann sein schreckliches Spiel und verführt den Bettelmann. Er gibt im zwei Varianten… Entweder sieht er das Grosse im Kleinen, oder er wird ihn holen…! Im weiteren Verlauf des Stückes führen verschiedene Personen, Gruppen und Veranstaltungen zum dramatischen Schluss furioso… Der Bettler wird vom Tod ins mystische Reich geführt…

Unsere Sponsoren

Bäckerei Knobel AG

Forrerbau AG

Johanneum

Perret AG

Gerber Gartenpflege GmbH

Haab Getränke AG

Bichler + Partner AG

Thurbeck

Auto Ehrbar AG

Scheiwiller AG

Kauf

Carrosserie Koch

Nivoevent

Garage Nyffeler AG

PEKA Pinselfabrik AG

Schönenberger Recycling Toggenburg AG

Geisser Innenausstattung

Carrosserie Bleiker

St. Galler Kantonalbank

Ott Augenoptik

Raiffeisen

Thurpark Wattwil

Newsletter

Um weitere spannende Einblicke in unseren Verein zu erhalten, können Sie sich hier für den Newsletter des Theaterverein Toggenburg anmelden.